Ko Chang Thailand - Günstig reisen zur Elefanteninsel

Insel Koh Chang Thailändische Inseln

Die Elefanteninsel Koh Chang ist eine der Inseln im Golf von Thailand. Sie befindet sich an der Ostküste von Thailand nahe der Grenze zum Nachbarstaat Kambodscha. Sie ist nach der Insel Phuket die zweitgrößte Insel von Thailand. Sie befindet sich in einem Land, welches nur so sprüht vor allgegenwärtiger Kultur und lebhaften Traditionen. Thailand, das Land des Lächelns erfreut sich bei seinen Gästen aus Nah und Fern vor allem aufgrund seiner paradiesischen Strände, seiner tiefen Regenwälder, seiner liebenswerten Menschen, seiner abwechslungsreichen Landschaft und seiner Mischung aus Tradition und Modern einer überaus großen Nachfrage und Beliebtheit. Unzählige Sport- und Freizeitaktivitäten erwarten Sie in Ihrem Aufenthalt und werden Sorge tragen, dass Sie Thailand für immer in guter Erinnerung behalten.

Die Insel Ko Chang, welche Teil des Meeres-Nationalparks Mu Ko Chang ist, besteht zu ungefähr 70 Prozent aus dem noch sehr ursprünglichen und unberührten Regenwald. Es ist einer der am besten erhaltenen in gesamt Südostasien. Trotz einer in den letzten Jahren gestiegenen touristischen Entwicklung hat sich die wunderschöne Insel sehr viel von ihrer Ursprünglichkeit und ihrer Natürlichkeit bewahren können. Jegliche Baumaßnahmen werden in Übereinstimmung mit dem ökologischen Gleichgewicht der Insel getroffen. Die Insel Ko Chang verspricht neben hochwertigen und komfortablen Hotels und Resorts eine überaus ruhige und entspannte Atmosphäre. Sie bietet Ihnen fantastische und bezaubernde Strände, viele kleine und idyllische Buchten, eine spektakuläre Unterwasserwelt, kleine romantische Restaurants und eine reizende und noch wilde und ungezähmte Natur. Zu den berühmtesten Stränden auf der Insel Koh Chang gehören der White Sand Beach (Haad Sai Khao), der Kai Bae Beach und der Klong Prao Beach.

In Ihrem Urlaub erwarten Sie in erster Linie Aktivitäten wie Schnorcheln ud Tauchen in einer der schönsten Tauchreviere der Welt, die Erkundung von ruhigen Mönchsklöstern, die Elefantenritte und weitere sportliche Aktivitäten wie Fahrrad fahren, Schwimmen, Surfen und Segeln. Die touristischen Zentren der Insel finden Sie mit dem White Sand Beach und dem hat Sai Khao im Norden und Nordwesten der Insel. Im Allgemeinen kann man sagen Ko Chang ist eine sehr ruhige und sehr unverbaute Insel, die in erster Linie mit einer farbenfrohen Vegetation, Mangrovenwäldern, Palmenplantagen, zahlreichen unterschiedlichen Tierarten und der Ruhe und Erholung besticht, welche Sie sich fernab des Alltagsstresses wünschen.



4**** Hotels Hotels am Strand All Inklusive Angebote