Bang Thao Beach Insel Phuket - Urlaub am Sandstrand

Bang Thao Beach Insel Phuket

Der Bang Thao Beach befindet sich an einer langen Bucht und ist einer der längsten Sandstrände auf der wunderschönen Insel Phuket. Phuket ist eine Insel am Andamanischen Meer im Süden von Thailand, welche aufgrund ihrer bezaubernden landschaftlichen Vielfalt zu einer der schönsten Inseln im Indischen Ozean zählt. Sie ist die größte Insel von Thailand und verspricht Ihnen während Ihres Urlaubs tiefe Regenwälder, paradiesische und schneeweiße Strände, eine hervorragende touristische Infrastruktur, eine atemberaubend abwechslungsreiche Landschaft, eine farbenfrohe Vegetation, mannigfaltige Sport- und Freizeitaktivitäten und zahlreiche Ausflüge in die spektakuläre Inselwelt fernab der Strände. Somit wird das Wort Langeweile in Ihrem Aufenthalt auf Phuket nie auch nur ansatzweise zum Gebrauch kommen.

Zu früherer Zeit befand sich an der Stelle des heutigen Ferienortes eine der vielen Zinnminen, in denen die Einheimischen weit vor der touristischen Erschließung der Insel ihren Lebensunterhalt verdient haben. Bis in die 80er Jahre hinein war das Hinterland des Bang Thao Beach weniger einladend für einen Ausflug in die umliegende Landschaft. Aufgrund des Zinnabbaus herrschte ein Bild von verlassenen Minen vor. Um den Gästen auch in der weiteren Umgebung des Strandes einen entsprechenden Komfort und die Schönheit eines blühenden und strahlenden Landes zu bieten, wurden die verlassenen Zinnminen geflutet und es entstand das Laguna Project, aus welchem heraus eine begrünte Lagunenlandschaft mit zahlreichen Luxus-Resorts entstanden ist.

Die hochwertigen Ferienanlagen passen sich hervorragende an die landschaftliche Umgebung an und versprechen mit ihren herrlichen Gärten und den riesigen Wellness-Landschaften eine Erholung der Besonderen Art inmitten einer traumhaften Atmosphäre. Entspannen Sie fernab von Trubel und Alltagsstress inmitten dieser Luxus-Oase auf der Insel Phuket. Die einheimische Bevölkerung geht nach wie vor dem Fischfang nach und sorgt mit ihrer Ausbeute für immer wieder fangfrischen Fisch in den kleinen und idyllisch am Strand gelegenen Restaurants und Bars. Nördlich und südlich des Bang Thao Beach befinden sich feine Korallenbänke, die zum Schnorcheln, zum Tauchen und zum Kennenlernen eines der schönsten Tauchreviere der Welt einladen.

Der Bang Thao Beach bietet Ihnen aber trotz aller Ruhe und Abgeschiedenheit eine Reihe von sportlichen Aktivitäten, die Sie unter der Sonne Asiens ausüben können. Angefangen beim Golf spielen, über Tennis spielen und Fahrrad fahren bis hin zum Segeln, Surfen und Jetski fahren wird Ihnen an den Stränden und dem Hinterland eine Menge an Freizeitmöglichkeiten geboten. Jeder Tag gestaltet sich aufs Neue spannend, unterhaltsam, erlebnisreich und ausgeglichen zugleich.

Sie wollen nicht nur das Leben an den Stränden kennenlernen, sondern wollen mehr. Thailand, so voller Kontraste ist ein Garant für faszinierende Entdeckungen aller Art. Wer sich nur an den Stränden aufhält, dem entgehen zum einen das wahre Leben und zum anderen die fantastischen Eindrücke, die Ihnen auch noch weit nach Ende Ihres Urlaubs immer wider ein wohliges Lächeln auf die Lippen zaubern werden. Falls der Bang Thao Beach nicht als Anschluss an eine Rundreise gewählt wurde, auf welcher Ihnen die herausragendsten Sehenswürdigkeiten des Landes gezeigt werden, führen Sie Ihre Ausflüge zumeist nach Bangkok, die Stadt der Engel und die Hauptstadt von Thailand mit ihren zahlreichen herrlichen Tempelanlagen wie dem Tempel des Smarragd-Buddha und dem Tempel des Goldenen Buddha, zum View Point, an dem Sie die spektakulärsten Sonnenuntergänge überhaupt erleben werden und zum Wat Phra Nang Sang Wat Phra Thong, einem Tempel am Highway in der Nähe von Thalang.



4**** Hotels Hotels am Strand All Inklusive Angebote